Ernährung bei Bluthochdruck

Juli 31, 2020

Wie kann ich den Bluthochdruck mit der Ernährung positiv beeinflussen?

Bluthochdruck ist ein häufiges Problem

Auf die optimale Ernährung bei Bluthochdruck kommen wir gleich. Zuerst möchte ich aber etwas auf die möglichen Ursachen von Bluthochdruck eingehen.
Denn Bluthochdruck, sogenannte Hypertonie, ist ein weit verbreitetes Problem. Viele Betroffene wissen dies, und nehmen schon längere Zeit Medikamente ein. Manchmal merkt man es aber auch gar nicht.

Wikipedia: «Erhöhter Blutdruck wirkt sich nachteilig auf Gesundheit und Lebenserwartung aus, wird aber oft subjektiv nicht wahrgenommen. Der Blutdruck sollte daher von Zeit zu Zeit gemessen werden.»

Ursachen von Bluthochdruck aus der Sicht von Anthony William, Medical Medium® 

Was sind denn eigentlich die Ursachen von zu hohem Blutdruck? Wenn die Ärzte kein Herz-, Gefäss- oder Nierenproblem als Ursache feststellen konnten, und der Bluthochdruck unerklärlich ist, ist oft eine träge oder geschwächte Leber die Ursache.

Die Leber wird träge und gestaut, wenn sie durch Viren geschädigt wurde oder von Viren-Abfällen und anderen Giften und / oder durch zu fettreiche Ernährung überladen wurde. Sie kann dann ihre Aufgabe, das Blut zu reinigen, nicht mehr richtig gut ausführen.

Das Blut geht von der Leber direkt ins Herz. Das Blut wird dicker und schmutziger, so dass das Herz viel mehr Pumpen muss, um diese dicke «Masse» anzusaugen. Wird die Leber noch mehr gesauut, durch chronischen Flüssigkeitsmangel (verdickt das Blut) und ungeeignete Nahrung, braucht das Herz immer wie mehr Kraft, um das Blut durch den Körper zu pumpen. Der Blutdruck steigt.

Die überlastete Leber kann also durchaus Störungen im Herz-Kreislauf-System verursachen, man könnte in diesem Fall also von «leberbedingtem Bluthochdruck» sprechen. Und das heisst nicht, dass man in den üblichen Lebertests einen Befund finden wird. Die Leber kann bereits stark überlastet sein, ohne dass man in den gängigen Lebertests dazu Anzeichen finden würde.

«If a heart problem is not discovered to explain it, what’s usually behind mystery hyerptension is a stagnant, sluggish, toxic, prefatty, or fatty liver filled with a combination of toxins and pathogens, along with a high-fat/high-protein diet and chronic dehydration.»

Anthony William

Buch Cleanse to Heal

Ernährung bei Bluthochdruck

Was kann man nun tun, um diesen «leberbedingten Bluthochdruck» mit der Ernährung optimal zu begegnen? Ganz klar, es geht folgerichtig darum, die Leber zu pflegen und zu schützen.

Diesbezüglich gibt es eine grosse Menge an Möglichkeiten, was man tun kann. Anthony William hat eigens dazu ein ganzes Buch geschrieben, welches ich sehr empfehlen kann: "Heile deine Leber".

Die Ernährung spielt bei Bluthochdruck eine zentrale Rolle

Genügend zu trinken ist ein wichtiger Punkt bei Bluthochdruck. 

Aus diesem Buch einige Tipps, die Anthony William bei «leberbedingtem Bluthochdruck» empfiehlt:

  • Weniger Fett essen (Fett verdickt das Blut)
  • Weniger Salz essen
  • Weniger Essig essen
  • Alkohol möglichst vermeiden (schädigt die Leber)
  • Der Leber helfen zu entgiften (von Giftstoffen wie Schwermetallen, Pathogenen wie EBV, viralen Abfallstoffen, Plastik, Fluorid, Pestiziden, Fungiziden, etc.), zum Beispiel mit dem täglichen Schwermetallentgiftungsdrink (HMDS)
  • Genügend Flüssigkeit zu sich nehmen (am besten belebtes Wasser, d.h. zum Beispiel Wasser mit frischer Zitrone drin)
  • Allfällige Stressreduktion (Stress führt in den Nebennieren zu Adrenalinausschüttung, dieses Adrenalin ist sehr giftig und muss von der Leber entgiftet werden und belastet sie zusätzlich)

Quellen:
Bücher von Anthony William:
Anthony William: Heile deine Leber
Anthony William: Cleanse to Heal

Anna Hirsiger
Über die Autorin

Anna Hirsiger

Bei Anna steht deine Gesundheit im Zentrum. Als Ernährungscoach und Homöopathin unterstützt sie dich dabei, deine Gesundheit zu verbessern.

Ähnliche Beiträge

August 28, 2020

August 10, 2020

Juli 28, 2020

Juli 24, 2020

Nichts mehr verpassen! Newsletter abonnieren

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"55c7c":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"55c7c":{"val":"var(42b14)"}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"55c7c":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Jetzt Anmelden