Zahnpflege in 8 Schritten

Erfolgreiche und ganzheitliche Mund- und Zahnpflege in 8 Schritten
von Nadine Artemis

Nadine Artemis, die Gründerin von Living Libations

Nimm dir ein paar Minuten Zeit, um diese Zahnpflege-Schritte morgens und abends auszuführen und erwache morgens bereit, um den Tag zu küssen!
Nadine Artemis
Gründerin von Living Libations und Autorin von "Holistic Dental Care" und "Renegade Beauty"

Diese Zahnpflege gehört seit 2019 zu meiner täglichen Routine. Und ich liebe es. Ich mag die Natürlichkeit, ganzheitliche Wirkung und Frische der Living Libations Produkte.
"Anna, wie sieht den deine Zahnpflegeroutine genau aus?", werde ich öfter gefragt. Unter jedem Zahnpflege-Schritt findest du daher Anmerkungen von mir, wie ich persönlich es handhabe oder was ich speziell zusätzlich beachten würde. 

Anmerkung: Diese Inputs und Informationen ersetzen keine zahnärztliche oder / und ärztliche Abklärung und Behandlung. Such dir einen guten Zahnarzt / eine gute Zahnärztin, bei dem / der du wohl bist und der / die dich auf deinem Weg begleitet. Und bilde dir deine eigene Meinung, welche der Massnahmen für dich stimmig sind und du umsetzen möchtest.

Schritt 1: Mund spülen

Stell dir eine Salzwasserlösung her, die du in deinem Badezimmer aufbewahrst (ca. 5 dl Wasser auf 30 Gramm Salz in einem Einmachglas).
Beginne deine Zahnpflege mit einer Salzwasserspülung vor dem Zähneputzen. Nimm ein kleines Schnapsglas, giesse ein wenig Sole hinein. Füge einen Tropfen Mint & Myrrh oder Yogi Tooth Serum oder Happy Gum Drops hinzu. Spüle gründlich und spucke es aus.

Anmerkung: Anthony William empfiehlt, den Mund mit Wasser oder einer geeigneten Mundspülung auszuspülen. Ich persönlich nehme zum Mund spülen eine von ihm empfohlene Mundspülung oder gebe einen Tropfen Yogi Tooth Serum in etwas Wasser.

Schritt 2: Zunge schaben

Halte das Ende eines Zungenschabers fest und schabe die Zunge sanft 2-3 Mal von hinten nach vorne ab. Spüle den Schaber jedes Mal ab.
Optional kannst du einen Tropfen Mint & Myrrh oder Yogi Tooth Serum oder Happy Gum Drops auf den Zugenschaber geben.

Anmerkung: keinen kupferhaltigen Zungenschaber verwenden. Ich persönlich gebe auf meinen Zungenschaber einen Topfen vom Yogi Tooth Serum, es ist eines meiner Lieblingsprodukte von Living Libations.

Schritt 3: Zahnfleisch bürsten

Verwende eine trockene Zahnbürste; gib einen Tropfen Mint & Myrrh oder Yogi Tooth Serum oder Happy Gum Drops oder Ozonated Happy Gum Gel oder Neem Enamelizer Liquid auf die Bürste.
Bürste das Zahnfleisch, achte darauf vom Zahnfleisch gegen die Zähne zu putzen. Sei besonders vorsichtig am Zahnfleischrand.


Anmerkung: Verschiedene Zahnärzte, mit denen ich gesprochen habe, haben die Wichtigkeit der Putztechnik für ein gesundes Zahnfleisch betont. Das heisst immer von rot nach weiss, also vom Zahnfleisch in Richtung Zähne putzen, und nicht umgekehrt, damit das Zahnfleisch nicht verletzt wird. 

Schritt 4: Zähne polieren

Poliere die Zähne mit einer trockenen elektrischen Zahnbürste mit rundem Kopf. Verwende eine winzige, etwa erbsengrosse Menge von der Happy Gums Clay Toothpaste oder Frankincense Fresh Toothpaste oder Triple Mint Enamelizer Toothpaste oder Neem Enamelizer Toothpaste. Oder benutze einen Tropfen Mint & Myrrh oder Yogi Tooth Serum oder Happy Gum Drops zusammen mit dem Truth Tooth Powder Polish.
Einfaches Backpulver funktioniert auch für diesen Polierschritt.


Anmerkung: Eine elektrische Zahnbürste z.B. von Oral B ist sicherlich eine gute Wahl. 
Ich persönlich wechsle jeden Monat meine Zahnpasta, so wie es Anthony William empfiehlt. Dabei wechsle ich ab zwischen Happy Gums Clay ToothpasteFrankincense Fresh ToothpasteTriple Mint Enamelizer Toothpaste und Neem Enamelizer Toothpaste.

Schritt 5: Zahnfleisch kontrollieren

Überprüfe die Zahnfleischränder auf verbleibende Plaque; verwende dazu eine Gummispitze mit einem Tropfen Mint & Myrrh oder Yogi Zahnserum  oder Happy Gum Drops oder Ozonated Happy Gum Gel.

Schritt 6: Zahnseide

Benutze die Zahnseide, am besten sogar zwei Mal. Trage vorher einen Tropfen Mint & Myrrh oder Yogi Zahnserum oder Happy Gum Drops oder Ozonated Happy Gum Gel entlang der Zahnseide auf.


Anmerkung: Ich gebe einen Tupfer vom Ozonated Happy Gum Gel auf meinen Zeigfinger und ziehe die Zahnseide zwischen dem Zeigfinger und Daumen durch. Die Zahnseide benutze ich nur morgens, also ein Mal täglich. Abends lasse ich diesen Schritt aus. 

Schritt 7: Abschliessende Spülung

Nochmals mit der Salzwasserlösung vom Schritt 1 spülen - kräftig ausspülen und ausspucken.


Anmerkung: Ich benutze den Rest meiner Mundspülung oder vom Wasser mit einem Tropfen Yogi Tooth Serum von Schritt 1.

Schritt 8: Extra Pflege

Das Extra deiner Zahnpflege: Bei zurückgehendem Zahnfleisch, Zahnfleischbluten oder anderen Bereichen, die besondere Aufmerksamkeit benötigen, kannst du diese Stellen mit einer Munddusche und einem Tropfen Yogi Zahnserum oder Happy Gum Drops pflegen und reinigen.
Das mit Ozon versetzte Happy Gum Gel kann den ganzen Tag über verwendet werden. Ozon ist besonders nützlich, um die Mundökologie in ein neues Gleichgewicht zu bringen und Abwechslung in deine tägliche Pflege zu bringen. Es ist auch von Vorteil, wenn du es als letzten Schritt nach der Reinigung des Mundes auf das Zahnfleisch oder andere sensible Stellen aufträgst, einmassierst und einwirken lässt.


Anmerkung: Ich gebe gerne wenig vom Ozonated Happy Gum Gel auf sensible Stellen.

Unbekanntes macht uns oft Angst, also lernen deinen Mund kennen. Besorge dir einen Zahnspiegel und mach dich bekannt mit deinen Backenzähnen. Und denke dran, in den Zwischenräumen gut zu reinigen. Für mehr Informationen zur Zahnpflege lies das Buch "Holistic Dental Care: The Complete Guide" oder besuche die offizielle Webseite von Living LIbations.
(Anmerkung: Das Buch "Holistic Dental Care" von Nadine Artemis gibt es zur Zeit leider (noch) nicht auf Deutsch.)

Die besten Produkte zum Starten

Wenn du mit nur einem Produkt beginnst, dann ist das Yogi Tooth Serum oder die Happy Gum Drops die klassische Wahl.

Die ozonisierten Mundpflegeprodukte sind eine grossartige Ergänzung zu deinem Protokoll und werden in die acht Schritte integriert.


Yogi Tooth Serum von Living Libations

Yogi Tooth Serum
(Zahn- und Mundpflegeserum)

- wirksame Kombination aus Pflanzen

-  halten Mund frisch und sauber

Happy Gum Drops von Living Libations

Happy Gum Drops
(Glückliches Zahnfleisch Tropfen)

- mit kraftvollen Pflanzen und Extrakten

- auch für Zahnfleischmassage

Ozonated Happy Gum Gel für ein glückliches Zahnfleisch - Living Libations

Ozonated Happy Gum Gel
(Ozonisiertes Zahnfleisch-Gel)

- eine pflanzliche Zahnpasta

- ein Massage-Gel für das Zahnfleisch

>