Was sich 2022 in meinem Business verändert

Januar 22, 2022

Anna Hirsiger - Was verändert sich 2022 in meinem Business

Das Inhaltsverzeichnis ist verlinkt. Das heisst, du kannst auf einen Titel klicken um direkt zum entsprechenden Abschnitt zu gelangen. 

Das 2022 ist noch ganz frisch. Hier sind meine fünf Dinge, die sich in diesem Jahr in meinem Business verändern werden.

Nebst neuen Fotos für mein Business werde ich auch mein Angebot überdenken. Mein Webshop darf wachsen und ich werde einmal in der Woche bloggen. 
Als Leitfaden achte ich bewusst auf den Flow und vertrauen darauf, dass die richtigen Dinge zur richten Zeit passieren. 

Nebst diesen fünf Dingen kommen sicherlich noch weitere dazu. Denn nicht alles ist vorausplanbar. Ich bin gespannt, was mich im 2022 alles erwartet. 

1. Endlich neue Fotos

Fotos von mir zu machen, ist etwas, was mir immer noch schwer fällt. Ich mag es einfach nicht. Zudem ist es recht anstrengend mit CFS/ME. Wie geht es mir am geplanten Shooting Tag, sehe ich einigermassen okay aus oder wirke ich krank und müde? Solche Fragen stelle ich mir im Vorfeld. 

Natürlich habe ich dann trotzdem Freude, wenn ich aktuelle Bilder von mir habe. Die aktuellen Fotos auf meiner Webseite sind aus dem 2018, aus einem Fotoshooting mit der lieben Fotografin Susana Bruell

Daher ist es höchste Zeit, neue und aktuelle Fotos zu machen. Dies ist eines meiner Projekte für das 2022. Ich bin gespannt, welche Bilder da entstehen werden.

Foto von Anna Hirsiger

Dieses Foto ist 2018 am letzten professionellen Shooting entstanden.

2. Einmal die Woche bloggen

Bloggen tue ich schon lange, denn ich liebe es zu schreiben. Aber bisher war das sehr unregelmässig. Ab und an einen Blog, wenn ich gerade Zeit dafür übrig hatte. Ab sofort nehme ich mir Zeit dafür. 

Yes, diese Jahr bin ich neu in der "Content Society" von Judith Peters. Ein begleitetes Jahresprogramm mit vielen tollen Frauen. Wir bloggen was das Zeug hält. Das Ziel ist ein wertvoller Blogartikel pro Woche (ausser in meinen Ferien, da mache ich Pause von allem). Ich freue mich total auf dieses Abenteuer in dieser inspirierenden und motivierenden Gruppe. 

The Content Society

Dieses Jahr bin ich im Onlinekurs "The Content Society".

3. Überdenken des Angebots

Seit 2009 bin ich selbständig. Und bis im 2019 habe ich meine Kunden für 1 zu 1 Beratungen in meinem Praxisraum in Bern empfangen. Diesen Praxisraum habe ich letztes Jahr gekündigt und arbeite seither von zu Hause aus.

Das klappt ganz wunderbar, ich mache meine Beratungen per Telefon oder via Zoom, falls gewünscht mit Video. Dadurch habe ich nicht nur regionale Kunden, sondern Kunden aus der ganzen Schweiz und auch zum Beispiel aus Deutschland. Kürzlich durfte ich sogar eine Kunden beraten, die in Übersee wohnt.

Da ich eingeschränkte Energiekapazitäten habe, kann ich nur beschränkt neue Kunden aufnehmen. Mehr als eine Kundin pro Tag ist sowieso zur Zeit noch nicht möglich. Die 1 zu 1 Beratungen machen mir zwar sehr viel Spass, aber ich möchte meine Energie noch besser nutzen können. Daher werde ich mir dieses Jahr intensiv Gedanken machen, wie ich meine Angebote in Zukunft gestalten will. 

Angebot

Bisher habe ich Gesundheits-, Ernährungscoachings und Kurzberatungen angeboten, alles 1 zu 1. Im 2022 werde ich mein Angebot überdenken und allenfalls erneuern. 

4. Webshop erweitern

Letztes Jahr habe ich einen Webshop mit den Naturkosmetikprodukten von Living Libations aufgebaut und freue mich, auch in diesem Jahr den Webshop voranzutreiben. Ich werde den Webshop erweitern und möchte einige Produkte mehr ins Sortiment aufnehmen. Natürlich darf der Webshop auch noch etwas bekannter werden. 

Webshop

Mein Shop mit den Naturkosmetikprodukten von Living Libations darf im 2022 wachsen und bekannter werden.

5. Vertrauen

Unter dem Motto fürs 2022 habe ich bereits beschrieben, dass ich dieses Jahr meinem Flow folgen möchte.

Dazu gehört für mich auch, im Vertrauen zu sein. Im Vertrauen, dass alles seinen richtigen Lauf nimmt. Dass ich auf die richtigen Leute treffe, die richtigen Projekte kommen und ich bei meinen Entscheidungen auf mein Bauchgefühl hören darf. Darauf will ich im 2022 besonders Acht geben. 

Mein Motto im 2022 ist "Folge deinem Flow". Das bedeutet auch, Vertrauen zu haben. 

Yes, nun geht es ans Umsetzen

Und ja, da ich diese fünf Dinge nun auch benannt habe, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ich sie auch umsetzen werde.

Einerseits hat das zu tun mit der selbst erfüllenden Prophezeiung. Sind die Sachen erst mal ausgesprochen, kommen sie auch leichter in Gang.

Andererseits hat es auch damit zu tun, dass ich diese Vorhaben nun öffentlich gemacht habe. Es gibt mir selber den motivierenden Druck, meine Ziele umzusetzen.
Ich freue mich auf all diese Pläne. 

Was wird sich in diesem Jahr in deinem Business verändern? Hinterlass mir gerne einen Kommentar. 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Beiträge

Juni 10, 2022

Mai 20, 2022

Mai 12, 2022

April 20, 2022

Nichts mehr verpassen! Newsletter abonnieren

>